BERUFLICHER LEBENSLAUF VON DR. MED. INGRID SEITZ-REDLICH
line2
Studium:
 
1985:
Beginn des Medizinstudiums an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen
 
1985-1988:
Regelmäßige Tätigkeit im betriebsärztlichen Dienst der Firma Daimler-Benz
 
1987/88:
Auslandssemester an der Universität d'Aix Mairseille II, Faculte de Medecine de Marseille in Frankreich
 
1988:
Zytologiekurs bei Prof. König. UFK Tübingen
 
1992:
Staatsexamen und Approbation zur Ärztin
 
1992:
Promotion an der Universitäts-Frauenklinik in Tübingen. Thematik: Mehrfacher Kaiserschnitt
 
Beruf:
 
1993-99:
Ärztin an der Frauenklinik des Marienhospitals in Stuttgart
 
seit 1994:
Mitglied und Ausbildung zur Akupunkturärztin an der deutschen Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin in München
 
1999:
Praxistätigkeit in Heidelberg und Stuttgart ( u.a. Praxis Prof. Runnebaum, Dr. Maletz-Kehry und Dr. Hinderer )
 
Seit Januar 2000:
Selbstständig in eigener Praxis

 

Top